Neustart nach der Corona-Pause

Liebe Mitglieder und Freunde der Lauterbacher Trachtengilde,

nachdem der Schulsport und sämtliche Kontaktsportarten wieder ohne Einschränkungen durchgeführt werden können, hätten wir auch ab Mittwoch, den 19. August, wieder die Chance, unserem Volkstanzhobby nachzugehen. 

Hierzu wollen wir uns alle zu Beginn des neuen Schuljahres in der Gildestube treffen. 

Dann können wir uns entscheiden, ob wir im Freien ein klein wenig tanzen oder ob wir uns lediglich treffen, uns zusammensetzen, etwas trinken und uns austauschen. 

Sofern wir uns für Tanz entscheiden, wird unsere Tanzleiterin Tänze auswählen, die möglichst kontaktarm sind und auf beispielsweise Ketten verzichten. 

Ein erster Versuch sollte unser Putztag am Samstag, den 15. August, ab 10:00 Uhr sein. Nachdem einige Mitglieder bereits Mitte Juli die Außenarbeiten verrichtet haben, folgt nun die notwendige Innenreinigung, denn Fensterputzen, Abstauben und nasse Aufwischen sind zwingend notwendig.

Damit der Start sowohl am Samstag als auch am nächsten Mittwoch gelingt, werden wir uns alle an Hygieneregeln halten müssen. Desinfektionsmittelspender stehen bereit. Häufiges Händewaschen sowie das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung in den öffentlich zugänglichen Schulräumlichkeiten gehören dazu. Wer möchte, kann selbstverständlich den MNS auch darüberhinaus tragen. Ebenfalls werden wir eine Teilnehmerliste zur Dokumentation und Nachverfolgung von ggf. möglichen Infektionsketten führen. 

Ich wünsche uns allen nach monatelanger unfreiwilliger Pause einen gelungenen, aber überlegten und nicht übertriebenen Neustart. Ich freue mich.

Liebe Grüße, Torsten Frischkorn (Vorsitzender)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.