Mitgliederbrief Sommer 2020

Liebe Mitglieder,

in diesem Jahr ist alles anders.

Haben wir doch am Anfang des Jahres noch viele Pläne für das laufende Jahr geschmiedet, seien es Auftritte beim Prämienmarkt in Lauterbach, beim Hessentag in Bad Vilbel, die Teilnahme am Landeskindertrachtentreffen in Fulda und nicht zu vergessen den Besuch der Volkstanzgruppe Reintje Vos aus Kemzeke in Lauterbach.

Etliche Übungsstunden zur Vorbereitung des Vereinsjahres und der vielfältigen Aktivitäten hatten wir bereits bestritten, sowohl Kinder und Jugendliche als auch die Erwachsenen und die Musikgruppe. Aber Mitte März wurden wir alle von der rasanten Entwicklung rund um das Corona-Virus Sars-CoV-2 überrascht und mussten auch unseren Übungsbetrieb in der Gildestube einstellen. Selbst unsere Mitgliederversammlung mussten wir ausfallen lassen.
Nach und nach wurde das öffentliche Leben weiter eingeschränkt und machte auch das normale Vereinsleben für uns alle unmöglich. Dies bedeutete auch für den Volkstanz das temporäre „Aus“.
Inzwischen wurden für viele Bereiche wieder Lockerungen der strengen Regeln vorgenommen und lassen uns nach und nach wieder in ein „normales“ Leben zurückkehren. Alle sehnen sich nach Normalität. Aber die Gefahr ist noch immer nicht gebannt. Noch können wir nicht zu den gewohnten Verhaltensweisen zurückkehren. Wir müssen weiterhin alle nicht erforderlichen unmittelbaren Kontakte im Beruf und im Privatleben einschränken. Wir müssen weiter die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln einhalten und das Infektionsrisiko bei den erforderlichen Kontakten durch besondere Schutzmaßnahmen mini-mieren. An diese neue „Normalität“ müssen wir uns wohl leider gewöhnen.
Inzwischen können sich zwar wieder bis zu zehn Personen treffen und unter Beachtung der Hygieneregeln auch wieder miteinander tanzen. Leider gilt dies derzeit nur „für bis zu zehn Personen“ und das macht den Aufenthalt und unser gemeinsames Hobby in der Gildestube noch etwas schwierig, denn meistens – Gott sei Dank – sind wird doch mit Tänzern und Musikern mehr als zehn Personen bei den Übungsstunden.
Aus diesem Grund haben wir nunmehr entschieden, den Übungsbetrieb – bei weiter rückläufigen Zahlen der Corona-Infizierungen – erst nach den Sommerferien wieder aufzunehmen. Die erste Übungsstunde wäre demnach am Mittwoch, 19. August 2020, um 17:00 bzw. 20:00 Uhr in der Gildestube. Wir freuen uns mit den Übungsleiterinnen auf eine rege Teilnahme.

Ausstehend ist noch ein neuer Termin für die Mitgliederversammlung, zu der wir zu gegebener Zeit gesondert einladen werden.

Torsten Frischkorn
Vorsitzender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.