Besuch aus Norwegen

Gestern Abend hatten wir unsere erste Übungsstunde nach den Sommerferien. Eine Runde hatten wir schon hinter uns, als es an unserer Theke auf einmal laut wurde.

Herein kam zunächst unser Mitglied Andrea Füg mit Ihrer Familie und einem besonderen Gast: Inger Kjøk aus Norwegen. Die älteren Mitglieder erinnerten sich noch an sie und freuten sich besonders über den Besuch. In 1983 hatten sich die LTG und “Nes Nasjonale Dansarring” aus der Telemark auf einem Fest kennengelernt, und in 1986 hatte man sich gegenseitig besucht.

Inger und Andrea wurden gleich zum Tanzen animiert, und so wurde es für alle ein schwungvoller und fröhlicher Abend.

Leider hatte die LTG den Kontakt zu der norwegischen Gruppe verloren; vielleicht ergibt sich ja so auch noch die Chance auf ein Wiedersehen der Gruppen. 

Schlitzerländer Trachtenfest 2019

Heute waren wir bei unseren Freunden des Schlitzerländer TVK zu Gast, um am großen Festzug zum diesjährigen Schlitzerländer Trachtenfest teilzunehmen. Der Wettergott hatte ein Einsehen, so dass wir die Strecke durch die Vogelsberger Burgenstadt trockenen Fußes und bei angenehmen Temperaturen zurücklegen konnten. Viel Applaus gab’s von den zahlreichen Zuschauern an den Straßen für unsere Tanzeinlagen, begleitet von der LTG-Musikgruppe.

Letzte Übungsstunde vor der Sommerpause

Bei der letzten Übungsstunde vor den Sommerferien haben wir die Käsegeschenke der Pfingstgäste aus der Schweiz in Angriff genommen. Der Schweizer Käse hat wieder einmal sehr gut geschmeckt. 😋

Vielen Dank noch einmal an unsere Freunde der Trachtengruppe Menznau aus dem Kanton Luzern!

Auch die Vogelsberger Wurstplatte als kleine Zugabe fand seine Abnehmer.

Auf Wiedersehen, Trachtengruppe Menznau!

Unsere Schweizer Freunde der Trachtengruppe Menznau haben nach einem schönen gemeinsamen Pfingstwochenende gestern wieder die Heimreise angetreten. Vorher haben wir uns bei einem gemeinsamen Frühstück in der Gildestube aber noch einmal gestärkt ;-). Wir freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen! Fotos von den Auftritten auf dem Hessentag in Bad Hersfeld werden demnächst noch nachgeliefert…

Mit Schwung ins neue Vereinsjahr

Rund 40 Mitglieder konnte der Vorsitzende der Lauterbacher Trachtengilde, Torsten Frischkorn, bei der diesjährigen Mitgliederversammlung in der Gildestube begrüßen. Neben zahlreichen Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft blickte der Vorsitzende auf das Geschäftsjahr 2018 und die vielfältigen Aktivitäten des Vereins zurück.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden folgende Mitglieder geehrt:

Für fünfjährige Vereinszugehörigkeit Michele Ebert und Christian Bleser, für 15jährige Mitgliedschaft Bernhard Wöll, Lothar Pietsch und der Partnerschaftsverein Lauterbach-Lézignan, sowie für 25jährige Treue Saskia Bloch.

Bereits 40 Jahre sind Andrea Füg, Ursula Buß, Heiko Dietz, Annemarie Frischkorn, Astrid Müller, Rosi und Manfred Brenneis sowie Heini Helm Mitglied der LTG. Rosi Brenneis und Heini Helm wurde zudem für ihre 40jährige aktive Vereinszugehörigkeit auch die Ehrenmedaille der Hessischen Vereinigung für Tanz- und Trachtenpflege in Silber verliehen.

Bild Ehrungen:

v.l. Lothar Pietsch, Gernot Schobert, Rosi Brenneis, Andrea Füg, Heini Helm, Annemarie Frischkorn, Torsten Frischkorn

Der Vorsitzende berichtete, dass man im Mai die Trachtengruppe Menznau in der Schweiz besucht habe. Ungewöhnlich hierbei war, dass man erst im Vorjahr im Nachbarort bei der langjährig befreundeten Trachtengruppe Ruswil zu Gast war. Nun war der malerische Ort im Kanton Luzern Ziel der generationenübergreifenden Fahrt der Trachtengilde. Mit rund 40 Teilnehmern war der Bus gut besetzt.

Ein besonderes Highlight in Lauterbach im abgelaufenen Jahr war der Besuch des Gottesdienstes anlässlich des 250jährigen Jubiläums der Lauterbacher Stadtkirche in der Lauterbacher Sonntagstracht, wie sie in der Zeit der Einweihung des jetzigen Kirchenbaus getragen wurde. So fühlte man sich lebhaft in die alte Zeit zurückversetzt.

Nach den Berichten der übrigen Vorstandsmitglieder konnte die Rechnerin, Sigrid Fischer, einen positiven Bericht für das Geschäftsjahr 2018 vortragen.

Bei den anstehenden Neuwahlen wurde dem alten Vorstand das Vertrauen ausgesprochen und komplett wiedergewählt.

Bild Vorstand:

v.l. Sigrid Fischer, Michael Lünzer, Monika Fatum, Johannes Aschenbach, Martina Anders-Frischkorn, Torsten Frischkorn

Der Vorsitzende gab im weiteren Verlauf noch einen Ausblick auf die verschiedensten Termine in diesem Jahr.

Erster Auftritt in 2019

Der Festzug anlässlich des 20jährigen Jubiläums der 1. Original Wallenröder Dicke Backe Kapell war eine schöne Gelegenheit, unsere Tracht mal wieder auszuführen.

Bei traumhaftem Wetter haben wir den Zuschauern einige schwungvolle Tänze gezeigt.

Volles Haus bei der gestrigen Übungsstunde

Zwei tanzinteressierte Gäste haben gestern dafür gesorgt, dass unsere Gildestube mit 8 Paaren gut gefüllt war. Geübt wurden u. a. die Festzugstänze, die wir am Sonntag, 7. April, in Wallenrod bei unseren Freunden der 1. OWDBK zeigen möchten. Hierzu treffen wir uns um 11:30 Uhr am Lauterbacher Nordbahnhof zur Abfahrt in Fahrgemeinschaften.